Schwierigkeit: 4
Kategorie: 4

Alpencross - 3. Tag von St. Anton nach Ischgl

Ort KM Höhe
Konstanzer Hütte 11,00 km 1697 m
Heilbronner Hütte 21,75 km 2314 m
Ziel in Ischgl 44,64 km 1437 m

(Previews mit Mausklick öffnen)

Profil Mausklick öffnet Vollbild (139,380 kb)

Region Vorarlberg / Tirol
Tourname Alpencross - 3. Tag von St. Anton nach Ischgl
Distanz 44,64 km
HM 1160 hm
Dauer 03:50:40 h
empf. Übersetzung  
Anmerkung: Boris seine Bremse ist defekt und muß repariert werden. 50 Minuten warten wir in St. Anton. Es ist zwar schönes Wetter aber noch ziemlich kalt im Schatten.

Endlich geht es los. Wir fahren aus St. Anton raus. Es geht bergan bis wir in die Rosanna-Schlucht fahren. Super Wege und klasse zu fahren. Wir überholen einige Wanderer. Bis zur Konstanzer Hütte geht es stetig leicht bergauf.

Pause an der Konstanzer Hütte. Wir befüllen unsere Trinkflaschen mit Bachwasser. Weiterfahrt bis zur Heilbronner Hütte. Auf 2000m endet der Fahrweg und geht in einen Wanderweg über. Ab hier immer öfters schieben und tragen. Jetzt wird es sehr steil. Wir tragen und schieben unsere Bikes ein Flussbett hinauf. Nach ca. 30 Minuten ließ es sich wieder fahren. Dann war die Heilbronner Hütte schon in Sicht. Durch tiefe Wasserlöcher und Bachläufe erreichten wir unser Mittagsziel die Heilbronner Hütte.

Eine ausgiebige Mittagspause auf 2300m Höhe mit Kaiserschmarrn und Johannisbeerschorle.

Jetzt folgte ein schöner Downhill ins Paznauntal. Das Montafon haben wir rechts liegen gelassen. Eine technisch schwierige Auffahrt mussten wir noch nehmen, bis es zur sehr schwierigen Abfahrt nach Galtür kam. Einige Passagen waren so steil und mit Steinen verbaut, dass wir öfters schieben mussten.

In Galtür bestaunten wir den mächtigen Lawinenschutz. Was hatte sich hier vor einigen Jahren abgespielt. Im Tal ging es dann am Fluß entlang bis Ischgl. Ein super Weg immer leicht bergab.

Das Hotel ist super. 4 Sterne, großes Zimmer. Eine Dusche und dann um 19 Uhr zum gemeinsamen Abendessen in eine Pizzeria um die Ecke. Ich habe mir eine Ruccola-Pizza, Radler und Obstler bestellt. Ein schöner Tag ging zu Ende.

...generated with the help of CicloTour